Ihr sucht einen Platz zum Leben für euch oder euer Kind?

Unser Ziel: Auf unserem Hof findet ihr eine einzigartige Kombination aus gemütlicher Atmosphäre, gelebtem Miteinander und notwendiger Hilfestellung. Die Beziehung steht bei uns im Mittelpunkt: Mitspracherecht bei Tages- und Lebensraumgestaltung, ein Leben in enger Verbindung zur Natur und unseren Tieren und kameradschaftliche Betreuung. Bei uns wird Förderung nicht an TherapeutInnen oder die Werkstätte allein abgegeben, sondern in den Alltag integriert und gelebt. Gemeinsam verarbeiten wir die biologischen Lebensmittel aus dem eigenen Anbau unserer Werkstätte zu schmackhaften, vegetarischen Speisen für alle BewohnerInnen. Auch für die Freunde und Verwandten unserer BewohnerInnen stehen Gästezimmer nach Voranmeldung gerne zur Verfügung.

 

Wohnen BildWohnen Bild

 

Unser Ziel ist es, eine Wohngruppe mit vorerst 12 Plätzen (7 Tage/Woche) in unmittelbarar Nachbarschaft zum Steinbacherhof einzurichten. Dadurch möchten wir die bereits bestehenden Angebote des Steinbacherhofs im Bereich tiergestützte Therapie auch für die BewohnerInnen der Wohngruppe nutzbar machen.

Die wichtigsten Eckpfeiler unseres Zusammenlebens in Kürze:

  • 6-8 BetreuerInnen - je nach Pflegeaufwand - werden abwechselnd den Alltag mit den BewohnerInnen gestalten. Um eine qualitativ hochwertige Betreuung zu gewährleisten, arbeitet unser Team stets in Doppeldiensten. Der dadurch entstehende Mehraufwand muss durch Spenden abgedeckt werden.
  • Unser multiprofessionelles Team fördert die KlientInnen optimal und individuell.
  • Bei der Freizeitgestaltung legen wir Wert auf die Berücksichtigung persönlicher Interessen.
  • Wir betreuen gemeinsam unsere Tiere, die ein wichtiger Bestandteil unseres täglichen Lebens sind.
  • Wir lassen Beziehungsgeschehen auf unterschiedlichen Ebenen wachsen – Freundschaften, Familie und professionelle Beziehungen.
  • Unsere Schwerpunktsetzung liegt in den Bereichen tiergestützte Angebote, Naturerleben und Kreativität.